Tel. 04643 - 777

Wappen EsgrusEsgrus

Der Name Esgrus wird erstmals im Jahre 1352 erwähnt. Herkunft des Namens vermutlich Esch-rus, ein Steinhaufen, evtl. urzeitl. Grabhügel, wo Eschen wachsen. Die Gemeinde Esgrus entstand vor 35 Jahren, aus bis dahin kleinen Gemeinden. Sie zählt ca 832 Einwohner. Die Infrastruktur zeigt den Gemeindeteil Brunsholm als Dienstleistungszentrum. In Bojum steht eine Mehrzweckhalle für Sportaktivitäten und andere Veranstaltungen. Ein schöner Wanderweg führt vom Kirchberg gen Norden nach Schadelund oder Atzbüll.

Sehenswürdigkeiten: Kirche St. Marien. Romanischer Feldsteinbau, etwa 1200 in stattlicher Größe erbaut. Mit 38 m Höhe ist der Anfang des 16. Jh. aus Backstein erbaute Kirchturm der höchste in Ostangeln. Naturdenkmal: Eine Baumgruppe von dreizehn Eichen. Der älteste Baum an der Osterpforte soll über 650 Jahre alt sein.

EinkaufsmöglichkeitEinkaufsmöglichkeit

Schön, dass Sie unsere Seite besuchen...

... mehr ist im Moment leider nicht möglich. Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich zum 30. November 2020 untersagt. Auch danach kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen.

Alle wichtigen aktuellen Informationen zum Urlaub in Schleswig-Holstein haben wir hier für Sie zusammengefasst:

Informationen für Gäste   Informationen für Vermieter

 

 

IM DEZEMBER: Brandneuer Onlineshop mit vielen schönen Geschenkideen für Ihr Weihnachtsfest.

Spät dran? Kein Problem - AUCH LAST MINUTE! Verschenke doch mal ein Stück Ostsee....

Geschenkgutscheine, Souveniers, Kalender, Kartenmaterial u.v.m.

Shop