Tel. 04643 - 777

Lotseninsel bald echte Insel?

Die letzten Sturmfluten haben an der Lotseninsel in der Schleimünde genagt

Die letzten Sturmfluten haben an der Lotseninsel in der Schleimünde genagt: Immer wieder wurde die Halbinsel an ihrer schmalsten Stelle überflutet. Die Folge: Der dauerhafte Durchbruch wird immer wahrscheinlicher. Toll, findet Kreisnaturschutzbeauftragter Thorsten Roos. Denn das sei ein natürlicher Vorgang und bedeute für die Schlei einen verbesserten Wasseraustausch. Auch die Vogelwelt würde davon profitieren. Schlimm hingegen finden die Anrainer den zukünftigen Durchbruch, unter anderem die Lighthouse Foundation, denen die Spitze der Lotseninsel gehört. Sie befürchten den Verlust ihres Landeigentums. Soll sich nun die Arbeitsgemeinschaft Küstenschutz Ostsee für Regionaldeiche einsetzen oder der Natur die Lotseninsel überlassen?

 

Zum Video geht´s hier!