Tel. 04643 - 777

Ausflug in die bunte Welt der Pflanzen

Englischer Garten in Gelting mit heimischen und exotischen Gewächsen für Besucher geöffnet

Quelle : SHZ

Die Gärtnerei Tischler in Gelting hat ihren Englischen Garten mit heimischen und exotischen Gewächsen für Besucher geöffnet. Der Rundgang durch den Englischen Garten, den Francesca Tischler (46) und Matthias Brehmer (53), Inhaber der Gärtnerei Tischler, sich im Laufe der Jahre angelegt haben, beginnt in einem verwunschenen Wald. Seit zwei Jahren ist die rund 5000 Quadratmeter große Fläche auch für Besucher zugänglich. Sie können dort Gewächse aus der ganzen Welt bestaunen. Einen Amber-Baum – aus Ungarn mitgebracht – gibt es dort, einen Urweltmammutbaum aus China, der lange als lebendes Fossil galt, und eine Spießtanne, die das Paar in England entdeckt hat. Aber nicht nur viele Bäume finden sich an den Wegen, die durch diesen besonderen Garten führen. Langgestreckte bunte Staudenbeete säumen den Weg, an den Bäumen ranken verschiedene Ramblerrosen meterhoch in den Himmel. Zwei Laufenten überqueren den Weg. Vorbei an der Voliere mit Wachteln und Tauben watscheln sie zum malerischen Teich mit den Koi-Karpfen. Es gibt einen Moorgarten, ein natürliches Insektenhotel und einen Buchsbaumgarten. Der Weg führt weiter an vier Bienenvölkern vorbei zu einem großen Mauergarten. Francesca Tischler und ihr Mann Matthias Brehmer haben sich hier einen Traum erfüllt und ein kleines Paradies geschaffen. Francesca Tischlers Eltern, Erich und Edeltraud Tischler, haben das ein Hektar große Gelände 1978 gekauft und die Gärtnerei gegründet. Francesca Tischler, Floristikmeisterin und Gärtnerin, und ihr Mann Matthias Brehmer, ebenfalls Gärtner, haben den Betrieb 1998 übernommen, aber nicht, ohne sich vorher noch die Welt der Gärten angesehen zu haben: Für ein halbes Jahr reisten sie durch die USA, im Anschluss gingen sie gemeinsam nach England um für Unterkunft und Verpflegung in Englischen Gärten zu arbeiten. „Schon auf der Rückreise sind die Ideen für den Garten gereift“, berichtet Matthias Brehmer. In fast 20 Jahren sind aus Setzlingen Bäume geworden und Beete gewachsen. Besucher können das Gelände nun erkunden. Das I-Tüpfelchen der Anlage bildet der Mauergarten. Innerhalb der Mauern wachsen einige Pflanzen besonders gut, weil die Wärme dort gespeichert wird. „Hier gedeihen auch die, die es sonst lieber wärmer mögen“, erklärt Matthias Brehmer. Die Gärtnerei Tischler ist eine Einzelhandelsgärtnerei. Wichtig ist den Inhabern, dass sie ihre Pflanzen auch selbst ziehen.  Eintritt zum Englischen Garten während der Öffnungszeiten , Eintritt 5 Euro. Führungen sind nach Absprache möglich. Schmidsberg 8 in 24395 Gelting, Telefon 04643 - 18 2 88